sf-app_web

Slow Food App für Zürich

Schon als wir die Website für Slow Food konzipierten, war uns klar, dass die Empfehlungen fürs Essen, Trinken und Einkaufen einen hohen Wert haben. Deshalb implementierten wir sie im Web in einer anschlussfähigen Form. Im Frühjahr 2015 starteten wir mit einer Projektgruppe von Slow Food Zürich/Slow Food Youth ins Abenteuer Slow Food Planet: Wir formulierten einen Kriterienkatalog, sammelten Empfehlungen im Netzwerk und selektionierten sie anschliessend. Parallel dazu sicherten wir eine gemischte Finanzierung (Crowdfunding/Public/Privat) und bauten den Kontakt zu Slow Food Editore auf, welche die App als Plattform bereitstellt. Rechtzeitig zu „Zürich isst“ lancierten wir die App erfolgreich mit einem Medienspaziergang zu drei Empfehlungen – und organisierten die Pflege der wertvollen Daten.

Kunde
Slow Food Zürich

Aufgabe
Projektleitung, Finanzierung, Realisierung, Konsolidierung

Erfolgsfaktoren
Arbeiten mit sportlichem Budget, interkulturelles Geschick, Durchsetzungsvermögen

Partner
wemakeit.com, BAFU, Coop Fonds für Nachhaltigkeit, Bauknecht AG